18 | 10 | 2018

Wetter-Berichte 18.10.2018

zunehmender Mond 

ausgewähltes Produkt zur Leistung: ausgewähltes Produkt zur Leistung: Radarbilder/-filme
 
Radar Deutschland / Temperatur                                                     Niederschlagsradar Deutschland

  ausgewähltes Produkt zur Leistung:

 M - V Niederschlagsradar                                                                  Aktuelles Satellitenbild

                       Temperatur  Europa                                                   Temperatur  Deutschland

                                                                                                                                                                                  

DAS  AKTUELLE  WETTER  FÜR  DEUTSCHLAND

Warnlagebericht - Blitzortung 

Bis in den Vormittag hinein gebietsweise Nebel. In den Gipfellagen des Schwarzwaldes einzelne Böen Bft 7 oder 8 (50 bis 70 km/h) möglich.

Heute in der Nordhälfte meist wechselnd oder stark bewölkt, aber nur vereinzelt ein paar Tropfen Regen oder Nieselregen. An der deutsch-dänischen Grenze bereits am Vormittag Auflockerungen, später bis ins norddeutsche Tiefland ausbreitend. Südlich von Main und Mosel nach Nebelauflösung viel Sonne, zeitweise hohe Wolkenfelder. Höchstwerte im Norden unter Wolken 15 bis 20 Grad, im Süden 18 bis 23 Grad. Meist schwacher bis mäßiger Wind aus Nord bis Nordost, auf Schwarzwaldgipfeln stark böig.

In der Nacht zum Freitag in den mittleren Landesteilen zeitweise dichter bewölkt, in den Mittelgebirgen hier und da etwas Regen. Sonst aufgelockert oder klar und trocken. Erneut gebietsweise Nebel. Tiefstwerte 11 bis 3 Grad. Im norddeutschen Binnenland bei klarem Himmel lokal leichter Luftfrost und gebietsweise Frost in Bodennähe.

Am Freitag in den mittleren Landesteilen sowie im äußersten Norden wechselnd bis stark bewölkt. In den übrigen Gebieten nach Nebenauflösung sonnig oder nur locker bewölkt. Trocken. Temperaturmaxima 13 bis 19, im Südwesten bis 22 Grad. Schwacher bis mäßiger Nord- bis Nordostwind.

In der Nacht zum Samstag teils gering bewölkt oder klar, teils dichtere Wolken. In Küstennähe einzelne Schauer nicht ganz ausgeschlossen. Gebietsweise Nebel. Tiefstwerte 8 bis 2, an der Nordsee Werte um 10 Grad, im norddeutschen Binnenland lokal Frost in Bodennähe.

_____________________________________________________________________________________________________________________________________

 WETTERBERICHT FÜR MECKLENBURG - VORPOMMERN

Warnlagebericht - Blitzortung

Heute Vormittag und in der Nacht zum Freitag lokal Nebel.

Heute Vormittag häufig dunstig oder neblig. Sonst wolkig oder stark bewölkt, nur selten geringfügiger Regen. Am Nachmittag und Abend von der Ostsee her größere Auflockerungen. Höchstwerte zwischen 15 und 17 Grad. Schwacher, in Küstennähe teils mäßiger Wind aus Nordwest bis Nord.

In der Nacht zum Freitag überwiegend gering bewölkt, später stellenweise Nebel. Temperaturrückgang auf 7 bis 2 Grad. Örtlich Frost in Bodennähe um -1 Grad. Schwacher Nordwest- bis Nordwind.

Am Freitag nach Nebelauflösung heiter, zeitweise dichtere Quellwolken, trocken. Höchsttemperatur um 14 Grad. Schwacher Wind, meist aus Nordwest.

In der Nacht zum Sonnabend wolkig, teils gering bewölkt, stellenweise Nebel oder Hochnebel. Abkühlung auf 7 bis 2 Grad, in Bodennähe lokal bis -1 Grad, schwachwindig.

_____________________________________________________________________________________________________________________________________

Aktuelle Wettervorhersage

Wetterkarte - Deutschland für den 18.10.2018




 

Temperaturen Europa

 Isobarenkarte Aussichten ( Heute)

Vorhersage Europa übermorgen
 
 Isobarenkarte Assichten ( 4 Tage)

Deutschlandwetter - aktuell

Schlagzeile:
Der Herbst will noch nicht...


Deutschlandübersicht:

Offenbach, Mittwoch, den 17.10.2018, 11:30 Uhr -
"Ein Hoch nach dem anderen beschert uns derzeit spätsommerliches Wetter mit viel Sonnenschein und zu hohen Temperaturen für diese Jahreszeit. Aktuell ist es VIKTOR über Osteuropa, der das Zepter in der Hand hat, wobei er dieses aber schon bald an den Kollegen WOLFGANG über dem Atlantik abgibt. Da kann auch Gegenspielerin PETRA, die mit tiefem Luftdruck über dem Nordmeer wirbelt, nicht viel anrichten. Doch versuchen tut sie es, gegen diese derzeitige Männerdominanz auf den mitteleuropäischen Wetterkarten anzugehen - und zwar mithilfe eines Tiefausläufers, der am heutigen Mittwoch bereits erste Wolken im Nordseeumfeld bringt.

Am morgigen Donnerstag und Freitag kommt der Tiefausläufer dann in die mittleren Landesteile voran, ist dabei aber wenig "wetteraktiv", wie wir Meteorologen sagen würden: Weder hat er Wind im Gepäck, noch Regen (zwei, drei Tröpfchen sind das höchste der Gefühle) und mit einem deutlichen Temperaturrückgang kann er auch nicht aufwarten. Nur ganz langsam gehen die Temperaturen in den nächsten Tagen von Norden her zurück. Heute noch verbreitet über 20 Grad, morgen 16 bis 22 Grad, Freitag 14 bis 21 Grad, Samstag 14 bis 20 Grad und Sonntag könnte dann der erste Tag seit langem werden, an dem die 20-Grad-Marke nirgendwo in Deutschland geknackt wird.

Summa Summarum ist PETRAS Tiefausläufer also eine "Wolkenfront", die sich in den kommenden Tagen langsam vom Norden in die mittleren Landesteile vorarbeitet. In den restlichen Landesteilen dominiert (nach örtlicher Nebelauflösung) aber meist die Sonne am Himmel.

Die Computermodelle deuten jedoch an, dass die Wetterküche in der kommenden Woche wechselhafteres, windigeres und kühleres Wetter für uns parat hat. "

Deutschlandvorhersage:

für Mittwoch, 17.Oktober 2018
Heute Vormittag gebietsweise Nebelfelder, die sich meist bald auflösen. Anschließend überwiegend heiter bis sonnig. Lediglich im äußersten Norden und Nordwesten mehr Wolken, aber meist trocken. Höchstwerte 19 bis 24 Grad, bei zähem Nebel und an den Küsten kühler. Schwacher Wind aus unterschiedlichen Richtungen.
In der Nacht zum Donnerstag von Nordwesten her weitere Bewölkungsverdichtung, aber meist trocken. In der Südosthälfte gering bewölkt oder klar, gebietsweise dichter Nebel. 13 bis 6, im Südosten bis 2 Grad.


für Donnerstag, 18.Oktober 2018
Am Donnerstag in der Nordhälfte meist wechselnd oder stark bewölkt, aber nur vereinzelt ein paar Tropfen. An der deutsch-dänischen Grenze bereits am Vormittag Auflockerungen, später bis ins norddeutsche Tiefland ausbreitend. Auch südlich von Main und Mosel nach Nebelauflösung viel Sonne, zeitweise hohe Wolkenfelder. Höchstwerte 15 bis 22 Grad, am wärmsten im Südwesten. Schwacher bis mäßiger Wind aus Nord bis Nordost.
In der Nacht zum Freitag in den mittleren Landesteilen zeitweise dichter bewölkt. Sonst aufgelockert oder klar und trocken. Erneut gebietsweise Nebel. Tiefstwerte 11 bis 3 Grad. Im Norden bei klarem Himmel örtlich Bodenfrost möglich.


für Freitag, 19.Oktober 2018
Am Freitag in den mittleren Landesteilen sowie im äußersten Norden wechselnd bis stark bewölkt. In den übrigen Gebieten nach Nebenauflösung sonnig oder nur locker bewölkt. Trocken. Temperaturmaxima 13 bis 19, im Südwesten bis 22 Grad. Schwacher bis mäßiger Nord- bis Nordostwind.
In der Nacht zum Samstag teils gering bewölkt oder klar, teils dichtere Wolken. In Küstennähe einzelne Schauer nicht ganz ausgeschlossen. Gebietsweise Nebel. Tiefstwerte 8 bis 2, an der Nordsee Werte um 10 Grad.


für Samstag, 20.Oktober 2018
Am Samstag nach Nebelauflösung heiter bis wolkig, dabei überwiegen in der Südwesthälfte die sonnigen Anteile, in der Nordosthälfte die wolkigen. Tagestemperaturen 14 bis 18, im Südwesten 19 bis 22 Grad. Dabei schwachwindig, an der Küste mäßiger Westwind.
In der Nacht zum Sonntag oft gering bewölkt oder klar, vor allem im Osten dichtere Wolken. Meist trocken. Tiefsttemperaturen 9 bis 3, an der See um 10 Grad.

_________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Austria Flag Belgium Flag Bulgaria Flag Croatia Flag Czec Republic Flag Denmark Flag Estonia Flag Finland Flag France Flag Germany Flag Greece Flag Hungary Flag Iceland Flag Ireland Flag Italy Flag Latvia Flag luthuania Flag Luxembourg Flag Netherlands Flag Norway Flag Poland Flag Portugal Flag Romania Flag Slovak Flag Slovenia Flag Spain Flag Sweden Flag Switzerland Flag Turkey Flag UK Flag

 

2009-2018

Unwetterwarnungen

 

Radarbild          
aktueller Radarfilm Deutschland

Europa-Meteoalarm